Story

„Der Kaiserhonig ist Kristian Kaiser. Und er ist Imker, aber eigentlich ist er ein Künstler oder ein Zauberer. Denn seine Kreationen machen einfach glücklich.“

feinjemacht.de

Bee local

Kaiserhonig in Tempelhof

In der ehemaligen Einflugschneise des Flughafens Tempelhof sind wir gelandet und beleben die Manufakturgeschichte des Lebensmittelhandwerks in Berlin. Im historischen Ambiente des Schlachthauses der Schafsherde vom Tempelhofer Feld haben wir neue Räume für Produktion und Showroom geschaffen – nur 5 Fahrrad Minuten südlich vom Kreuzberg.

Bee authentic

Limettenschale raspeln

Einzigartig wird eine Idee durch die Art und Weise der Umsetzung! Was machen wir also anders? Alle Zutaten werden mit Hand, Auge und Nase geprüft. Wir benutzen nur Rohstoffe die wir in die Hand nehmen können, diese werden küchentechnisch zubereitet und mit dem Honig gemischt. Natürlich kalt, damit die cremige Konsistenz des Honigs erhalten bleibt; ebenso wie Geschmack und Farbe der Früchte im Honig erhalten/konserviert ist. In der Verschmelzung mit innovativen Zutaten entstehen völlig neue Geschmackshorizonte.

Bee sweet

Probiergläser auf dem Markt

Wir lieben was wir in die Hand nehmen! Und wir sind dankbar, das wir das in Berlin versuchen können, für die Offenheit mit der auf Märkten und events unsere Kostbarkeiten probiert werden und für die ehrlichen Emotionen die da „rausgehauen“ werden. WOW kann denn Liebe Sünde sein?

Kurz gesagt:
Wir machens mit Freude und Hingabe. We make no Fake:-) „Es schmeckt so, wie es auf dem Etikett steht“ oder in Marketing-chinesisch: Clean label – clean mind.

Bienen im Kopf und Honig im Herzen

Ewig auf der Suche nach den Geheimnissen der Bienen, hat der gelernte Imker weltweit vielfältigste Imkertraditionen aber mit wachsender Begeisterung auch kulinarische Schätze gesammelt. Dies kann man in Berlin mit seinem neusten Bio Bee Projekt hautnah mit erleben. Der Leidenschaft seines „bee way of live“ folgend, hat er 2020 mehr als 100 Bienenvölker im Innenstadt-Bereich Berlins aufgestellt. Ob Kinderbibliothek, Allmende Gärten oder auf Friedhöfen. Public bees!

Das Konzept begeistert und bald werden noch mehr Bienenvölker folgen.

Doch Bienenschutz ist nicht nur biologische Notwendigkeit für den Erhalt des Lebens. Wie so viele Imker-Kulturen weltweit zeigen, kann ein Zusammen-leben mit Bienen eine sehr innige Naturverbundenheit zwischen Mensch und Tier erschaffen. „Man lernt die Welt aus den Augen der Bienen zu sehen.“


Kristian Kaiser, verheiratet, 3 Töchter, 125 Bienenvölker

Bienen im grünen Berlin
Einraumbeuten auf dem elektrischen Fahrradanhänger von Carla Cargo